Leitung

Johannes Oppel - Organisation / musikalische Durchführung

Johannes Oppel wurde 1983 in Bamberg (Deutschland) geboren. Im Jahr 2002 begann er das Studium der klassischen Posaune an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Mannheim, welches er 2008 mit dem Diplom abschloss. Bereits in dieser Zeit war er, neben seinen Teilzeitengagements als Bassposaunist an diversen Opernhäusern und Symphonieorchestern (Bamberger Symphoniker, Nationaltheater Mannheim, Staatsphilharmonie Rheinland Pfalz uvm.) Mitglied des Bundesjazzorchesters (BuJazzO). Es folgte ein Studium im Fach Jazzposaune an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz in der Klasse von Prof. Ed Neumeister. Im Jahr 2012 gewann Johannes Oppel mit der Berliner Band „Red Balloon“ den 1. Preis beim Wettbewerb der Internationalen Jazztage Burghausen. Im gleichen Jahr gründete er die Big Band Graz Composers Orchestra.

2015 wurde er als Mitglied des „Concept Art Orchestra“ (Prag) mit dem „Angel“, dem wichtigsten musikalischen Preis Tschechiens, für das beste Jazzalbum des Jahres ausgezeichnet. Seine künstlerische Tätigkeit brachte ihn bereits mit vielen namhaften Bands aus Jazz und Pop zusammen, darunter das Ed Partyka Jazz Orchestra (Berlin), die Jazz Big Band Graz, das Concept Art Orchestra (Prag), HGM Jazz Orkestar Zagreb, Sunday Night Orchestra (Nürnberg), EFFI, Mr Dero & Klumzy Tung, Millions Of Dreads uva. Im Jahr 2016 übernahm Johannes Oppel die musikalische Leitung und Organisation des Grazer Big Band Workshops.

Katharina Maier - Orchestersprecherin

(Bild und Infos folgen in Kürze)

Johannes Plechinger - Orchestersprecher

(Bild und Infos folgen in Kürze)

Wir sind käuflich!

Buchen Sie uns noch heute für einen unvergesslichen Auftritt...

booking

Sie haben noch Fragen? Rufen Sie uns an, um alles zu besprechen.